Genießen mit Kerrygold!

1. 2. Gurken und Radieschen waschen. Gurken längs in Streifen, Radies- chen in Scheiben schneiden. Sauerrahm mit Essig und Honig ver- rühren, Gurken und Radieschen untermischen, salzen und pfeffern. Eier trennen. Mehl mit Bier, Eigelb und je 2 Prisen Salz und Pfeffer verrühren, 10 Minuten quellen lassen. Butter schmelzen lassen, Ei- weiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Butter und Eischnee zumMehl- Mix geben. Backofen auf 100 Grad (Ober- und Unterhitze, Umluft 80 Grad) vorheizen. Fisch waschen, trocknen, in mundgerechte Stücke schneiden, salzen und pfeffern. Butterschmalz erhitzen. Jeweils 3-4 Fischstücke durch den Bierteig ziehen und im heißen Butterschmalz goldbraun ausbacken. Backfisch im Ofen warm halten, bis alle Fischstücke ausgebacken sind. Mit Salat und nach Belieben mit Zitronenspalten und Pommes frites servieren. 45 Minuten + 10 Minuten (Quellzeit) 4 Personen Portion: 440 kcal; 27,9 g Eiweiß; 21,2 g Fett; 30,1 g Kohlenhydrate · 4 Mini-Bio-Salatgurken · 8 Radieschen · 150 g Sauerrahm · 2 EL Apfelessig · 1 EL Honig, Salz, Pfeffer · 2 Eier (M) · 125 g Weizenmehl · 125 ml helles Bier · 50 g Kerrygold Original Irische Butter Backfisch mit Gurkensalat · 500 g Fischfilet (z. B. Kabeljau) · 500 g Kerrygold Original Irisches Butterschmalz · Zitronenspalten und Pommes frites (nach Belieben) 36

RkJQdWJsaXNoZXIy NjQ3NDQ=