Käse-Gemüse-Wraps

2,9 Sterne Bewertung
4 Portionen
40 Min
einfach
Bewerten
Im Rezept verwendete Kerrygold Produkte

Zutaten für 4 Portionen:

500g Brokkoli
75g Kerrygold Original Irische Kräuterbutter
1 rote Paprikaschote
40g getrocknete Tomatenhälften in Öl
60g Rauchmandeln (oder Mandeln)
50g Gemüsemais (aus der Dose)
4 Weizen-Tortillawraps
120g Kerrygold Original Irischer Cheddar gerieben
Salz
Pfeffer
Muskat

So werden die Käse-Gemüse-Wraps zubereitet:

1. Brokkoli dünsten
Brokkoli putzen, waschen, abtropfen lassen und in feine Röschen teilen. Dicke Stiele schälen und fein würfeln. Kräuterbutter in einer Pfanne erhitzen und Brokkoli darin bei schwacher bis mittlerer Hitze bissfest dünsten.

2. Gemüse mischen
Inzwischen Paprika putzen, waschen, abtropfen lassen und fein würfeln. Tomaten fein schneiden und Mandeln hacken. Zusammen mit dem Mais unter den Brokkoli mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

3. Wraps rollen
Eine Pfanne erhitzen. Die Wraps darin nacheinander unter Wenden kurz erhitzen. Den Brokkolimix auf den Wraps verteilen und mit Reibekäse bestreuen. Wraps zügig fest aufrollen und anrichten.

Tipps:
In der Kürbissaison statt Brokkoli z.B. mal mit in Kräuterbutter geschmorten Hokkaidowürfeln zubereiten.

Die Wraps lassen sich gut vorbereiten und am folgenden Tag mit zur Arbeit/ins Büro nehmen. Ggf. in einer Pfanne oder der Mikrowelle kurz erwärmen.

Koch- /Backzeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Gesamtzeit: 40 Minuten

Jetzt Käse-Gemüse-Wraps bewerten!

2,9 Sterne Bewertung

Bewertungen

Du hast unser Rezept bereits probiert?
Dann verrate uns doch gerne wie es dir geschmeckt hat.


Händlersuche

Wir möchten, dass du Kerrygold gut findest


Kerrygold gibt es deutschlandweit in vielen Supermärkten und damit auch ganz bestimmt in deiner Nähe. Einfach deine Postleitzahl eingeben und Geschäfte in deinem Umkreis vorgeschlagen bekommen.

Unsere neuesten Rezepte


Ravioli in Salbei-Knoblauch Butter
Zum Rezept
Erdbeer-Brioche
Zum Rezept
Knoblauch Butter Baguette
Zum Rezept
French Toast mit Sahne und frischen Beeren
Zum Rezept
Smashed Potatoes mit Knoblauch Butter
Zum Rezept
Steak Bites mit Grillgemüse
Zum Rezept

Nanu! Warum so wenig Sterne?


Vielen Dank für deine ehrliche Bewertung. Natürlich hätten wir gerne mehr Sterne von dir bekommen. Deshalb wäre es toll, wenn du uns dabei hilfst, die Qualität der Rezepte zu verbessern. Verrätst du uns kurz, warum du nicht zufrieden warst? Du kannst gerne mehrere Antworten ankreuzen.