Butter Chicken mit selbstgebackenem Naan-Brot

3,3 Sterne Bewertung
4 Portionen
140 Min
mittel
Bewerten
Im Rezept verwendete Kerrygold Produkte

Zutaten für 4 Portionen:

Für das Butter Chicken:
500g Hähnchenbrustfilet
150g Naturjoghurt
4 TL Garam Masala
2 TL Kreuzkümmel
1 TL Kurkuma
Chiliflocken (am besten in der Mühle)
3 Knoblauchzehen, gehackt
2 daumengroßes Stück Ingwer
1 Zitrone
1 Zwiebel
4 EL Kerrygold Original Irische Butter
400g passierte Tomaten
1 EL Honig
200ml Sahne
Koriander (Blätter)
Salz
Optional: Basmatireis

Für das Naan-Brot:
500g Weizenmehl Type 550
240g Milch (zimmerwarm)
20g Kerrygold Original Irische Butter
75g Joghurt
10g Salz
10g Zucker
5g Frischhefe
Zum Anbraten: Kerrygold Original Irisches Butterschmalz

So wird das Butter Chicken mit Naan-Brot super lecker:

So gelingt das Butter Chicken:

Vorab-Tipp: Das Fleisch muss mindestens 1 Stunde marinieren.

1. Hähnchenbrust schneiden
Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke schneiden.

2. Marinade herstellen
Joghurt, 2 TL Garam Masala, 1 TL Kreuzkümmel, 1 TL Kurkuma, ordentlich Chiliflocken, 1 gehackte Knoblauchzehe, 1 daumengroßes, gehacktes Stück Ingwer und 1 TL Salz in einer großen Schüssel vermischen.

3. Fleisch marinieren
Fleisch in die Marinade geben und im Kühlschrank mindestens 1 Stunde durchziehen lassen.

4. Hähnchen garen
Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Fleisch in eine Auflaufform geben und 15 bis 20 Minuten garen.

5. Zwiebel anschwitzen
Zwiebel würfeln und in 2 EL Butter glasig anschwitzen.

6. Sauce zubereiten
Passierte Tomaten, 2 TL Garam Masala, 1 TL Kreuzkümmel, Chiliflocken, restlichen Knoblauch und Ingwer und 1 1⁄2 TL Salz hinzufügen. 15 bis 20 Minuten bei kleiner Hitze mit Deckel einkochen lassen.

7. Sauce vollenden
Restliche Butter (rundet den Geschmack ab!), Honig und Sahne hinzufügen und 3 Minuten köcheln lassen.

8. Alles zusammenfügen und anrichten
Fleisch inklusive Bratenflüssigkeit in die Sauce geben. 2 Minuten mitköcheln lassen. Mit frischem Naan-Brot servieren.

So wird das Naan-Brot gemacht:

1. Teig zubereiten
Alle Zutaten für 8 bis 10 Minuten zu einem elastischen Teig kneten.

2. Ruhen lassen
Den Teig abgedeckt bei Raumtemperatur für 3 bis 4 Stunden reifen lassen. Er sollte sich in dieser Zeit im Volumen verdoppelt haben.

3. Flache Fladen formen
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in 10 Teile teilen und diese jeweils mit den Fingerspitzen zu Fladen mit ca. 20 cm Durchmesser drücken.

4. In der Pfanne ausbacken
Etwas Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Naan-Brote bei mittlerer Hitze ca. 3 bis 4 Minuten pro Seite ausbacken.

Koch- /Backzeit: 100 Minuten
Arbeitszeit: 40 Minuten
Ruhezeit: 120 Minuten
Gesamtzeit: 260 Minuten

Bewertungen

Du hast unser Rezept bereits probiert?
Dann verrate uns doch gerne wie es dir geschmeckt hat.


Händlersuche

Wir möchten, dass du Kerrygold gut findest


Kerrygold gibt es deutschlandweit in vielen Supermärkten und damit auch ganz bestimmt in deiner Nähe. Einfach deine Postleitzahl eingeben und Geschäfte in deinem Umkreis vorgeschlagen bekommen.

Unsere neuesten Rezepte


Brokkolisuppe mit Cheddar
Zum Rezept
Gemüsequiche mit Cheddar
Zum Rezept
Erbsensuppe mit grünen Erbsen und Frischkäse
Zum Rezept
Marmorkuchen mit Kirschen
Zum Rezept
Maulwurfkuchen
Zum Rezept
Russischer Zupfkuchen
Zum Rezept
Beim Surfen auf dieser Seite entstehen CO2-Emissionen. Wir gleichen dies über ein zertifiziertes Klimaschutzprojekt aus.

Jetzt Butter Chicken mit selbstgebackenem Naan-Brot bewerten!

3,3 Sterne Bewertung