Bacon Burger mit Burger Cheddar

3,2 Sterne Bewertung
6 Portionen
135 Min
mittel
Im Rezept verwendete Kerrygold Produkte

Zutaten für 6 Portionen:

Für das Patty:
1 k
g Rinderhackfleisch
1 TL Salz
1 TL grober schwarzer Pfeffer
1/2 TL Cayenne Pfeffer
90g Kerrygold Original Irisches Butterschmalz
1-2 EL Burgersauce

Für das Brötchen:
7g Trockenhefe oder 20g frische Hefe
480g Mehl (Typ 550)
1 EL Salz
1 Ei
110ml lauwarmes Wasser
110ml lauwarme Milch
2 EL Zucker
1 TL Kerrygold Original Irische Butter
1 TL Salz
1 Eigelb
1 EL Milch
Mohn zum Bestreuen

Für die Burger-Sauce:
1 rote Zwiebel
1 EL Olivenöl
200g gehackte Tomaten
200g Tomatenmark
1 EL brauner Zucker
1 TL Honig
100ml Wasser
60ml Apfel Essig
1 EL Worcestershire Sauce
1 EL Zitronensaft
1/2 TL Cayenne Pfeffer
1/2 TL Pfeffer
1 TL Meersalz

Außerdem:
6 Scheiben Kerrygold Original Irischer Burger Cheddar
12 Scheiben Bacon
2 rote Zwiebeln
100g Kirschtomaten
Salat nach Belieben

So wird der Bacon Burger mit Burger Cheddar zubereitet:

Für das Brötchen:
1. Teig vorbereiten
Hefe mit dem Zucker, dem lauwarmen Wasser und lauwarmer Milch verrühren und abgedeckt 10 Minuten ruhen lassen.

2. Mit weiteren Zutaten verkneten
Nun Mehl, Salz und Butter vermengen, bis die Masse krümelig ist. Masse mit 1 Ei zu dem Hefegemisch geben, gut verkneten, bis ein homogener Teig entsteht. Abgedeckt an einem warmen Ort 120 Minuten ruhen lassen.

3. Brötchen formen
Den Teig nochmal kurz durchkneten, zu einer länglichen Rolle formen und mit einer Schere in 8 bis 10 gleich große Teile schneiden und diese zu kleinen Bällchen formen.

Backblech mit Backpapier auslegen. 1 TL Butter in den Händen reiben und die Brötchen damit einreiben, auf das Backpapier (mit genügend Abstand) legen und leicht platt drücken.

Mit Frischhaltefolie locker abdecken und nochmals 1 bis 2 Stunden ruhen lassen. Alternative – in eine Auflaufform legen, mit etwas Platz und später als Brötchensonne backen.

4. Brötchen bepinseln und backen
Ofen auf 190 Grad vorheizen. Ei mit Milch verquirlen, Brötchen damit einpinseln und nach Belieben mit Sesam, Kürbiskernen bestreuen oder auch pur lassen. Nun eine Schale mit Wasser auf den Ofenboden stellen, Brötchen in den Ofen schieben und ca. 15 bis 17 Minuten, bis sie goldbraun sind, backen.

Für die Burger-Sauce:
5. Zwiebeln anbraten und ablöschen
Zwiebel fein hacken und in Olivenöl anbraten, mit den Tomaten und dem Wasser ablöschen.

6. Restliche Zutaten hinzugeben
Die restlichen Zutaten hinzugeben und pürieren. 60 Minuten köcheln lassen. Nochmal abschmecken.

Für die Burger-Patties:
7. Fleisch vermengen und formen
Fleisch mit Salz, Pfeffer und Cayenne Pfeffer würzen und gut vermengen. 1 EL der Sauce hinzugeben. In 6 Burger Patties formen und 30 Minuten ziehen lassen.

8. Patties braten und belegen
In heißem Butterschmalz von beiden Seiten ruhig 3 bis 4 braten, je nach Dicke der Patties. Zum Ende den Cheddar auf den Burger legen und den Käse schmelzen lassen (funktioniert auch auf dem Grill).

9. Brötchen belegen und servieren
Bacon anbraten. Brötchen halbieren und nochmal kurz rösten (auf dem Grill oder in der Pfanne). Mit Sauce beschmieren und mit Salatblättern belegen.

Patties auflegen, mit Bacon, halbierten Tomaten und Zwiebelringen belegen und die obere Hälfte des Brötchens auflegen. Mit einem Holzspieß fixieren und servieren.

Koch- /Backzeit: 80 Minuten
Arbeitszeit: 55 Minuten
Ruhezeit: 250 Minuten
Gesamtzeit: 385 Minuten

Händlersuche

Wir möchten, dass du Kerrygold gut findest


Kerrygold gibt es deutschlandweit in vielen Supermärkten und damit auch ganz bestimmt in deiner Nähe. Einfach deine Postleitzahl eingeben und Geschäfte in deinem Umkreis vorgeschlagen bekommen.

Unsere neuesten Rezepte


Avocadocreme
Zum Rezept
Feldsalat mit Tomaten und Garnelen
Zum Rezept
Knusprige Maisbällchen mit zweierlei Dips
Zum Rezept
Spinatlasagne mit Pinienkernen
Zum Rezept
Herzhafte Frühstücksbagels
Zum Rezept
Schnelle Frühstücksscones
Zum Rezept
Beim Surfen auf dieser Seite entstehen CO2-Emissionen. Wir gleichen dies über ein zertifiziertes Klimaschutzprojekt aus.