Genießen mit Kerrygold!

45 Erdbeer-Torte 40 Minuten + 4 ½ Stunden (Kühlzeit) 4 Personen Portion: 357 kcal; 5,9 g Eiweiß; 21,8 g Fett; 33,1 g Kohlenhydrate · 500 g Erdbeeren · 100 ml Holunderblütensirup · 1 TL Speisestärke · 200 g Vollkorn-Butterkekse · 120 g Kerrygold Original Irische Butter · 120 g Zucker · 12 Blatt weiße Gelatine · 100 ml Zitronensaft · 300 ml Sahne · 700 g Naturjoghurt, 3,5 % Fett · Holunderblüten oder andere essbare Blüten Auch lecker als Himbeer-Version: Erdbeeren durch Himbeeren, Vollkorn-Butterkekse durch Amarettini (Mandelkekse) ersetzen! TIPP 3. Erdbeeren putzen, waschen und trocknen. 150 g Erdbeeren mit 50 ml Holunderblütensirup fein pürieren. Speisestärke mit 2 EL kaltemWasser verrühren. Erdbeerpüree erhitzen, Speisestärke un- ter Rühren zugeben. Köcheln lassen, bis die Masse eindickt. Kekse in einen Gefrierbeutel geben, mit den Handballen mittelfein zer- kleinern. Springform (ø 26 cm) mit 20 g Butter einfetten. Die rest- liche Butter schmelzen lassen, mit 40 g Zucker zu den Keksbröseln geben und alles gut vermischen. Masse in die Springform geben, mit den Händen fest andrücken, alles für 30 Minuten kalt stellen. Gelatine in eine Schüssel geben und mit kaltem Wasser bedeckt einweichen lassen. Zitronensaft mit 50 ml Holunderblütensirup 1. 2. und dem restlichen Zucker in einem Topf erhitzen. Gelatine aus- drücken, zuerst mit 2-3 EL Zitronen-Mix vermischen, dann die Ge- latine-Mischung mit der restlichen Zitronen-Holunder-Mischung verrühren. Sahne steif schlagen, Joghurt und Gelatine-Mix nach und nach unterrühren. 8 kleine Erdbeeren beiseitelegen, restliche Früchte längs halbie- ren. Form aus dem Kühlschrank nehmen, Erdbeerhälften auf dem Keksboden verteilen. Alles mit Joghurtcreme bedecken und noch einmal 4 Stunden kühlen. Kuchen zum Servieren vorsichtig aus der Form lösen und mit den beiseitegelegten Erdbeeren und essbaren Blüten dekorieren.

RkJQdWJsaXNoZXIy NjQ3NDQ=