Frühstücks-Croissant

3,0 Sterne Bewertung
4 Portionen
25 Min
einfach
Bewerten
Im Rezept verwendete Kerrygold Produkte

Zutaten für 4 Portionen:

4 Croissants
2 Avocados
50g Babyspinat
8 Eier (M)
2 EL Sahne
80g Kerrygold Original Irische Meersalzbutter
12 Scheiben Bacon
1/2 Bund Schnittlauch
Pfeffer

So gelingen die Frühstücks-Croissants:

1. Zutaten vorbereiten
Die Croissants aufschneiden und zur Seite legen, die Avocaods halbieren, den Stein entfernen, das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in etwa 3 mm dicke Scheiben schneiden. Den Babyspinat waschen und trocken schleudern. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

2. Rührei braten
Die Eier in eine Schüssel aufschlagen, mit etwas Pfeffer würzen, die Sahne hinzugeben und gründlich verquirlen.
Nun 1 EL der Meersalzbutter in einer Pfanne erhitzen. Sobald die Butter heiß ist, die Eier darin zu Rührei verarbeiten. Falls nötig noch mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Bacon braten
Währenddessen in einer weiteren Pfanne den Bacon ohne Zugabe von Fett knusprig anbraten.

4. Croissants belegen und servieren
Zum Fertigstellen die Croissants mit Meersalzbutter bestreichen, Babyspinat darauf geben, Bacon und das Rührei hinzugeben, Avocado darauf geben und mit etwas Schnittlauch garniert servieren.

Arbeitszeit: 25 Minuten

Jetzt Frühstücks-Croissant bewerten!

3,0 Sterne Bewertung

Bewertungen

Du hast unser Rezept bereits probiert?
Dann verrate uns doch gerne wie es dir geschmeckt hat.


Händlersuche

Wir möchten, dass du Kerrygold gut findest


Kerrygold gibt es deutschlandweit in vielen Supermärkten und damit auch ganz bestimmt in deiner Nähe. Einfach deine Postleitzahl eingeben und Geschäfte in deinem Umkreis vorgeschlagen bekommen.

Unsere neuesten Rezepte


Classic-never-die Burger
Zum Rezept
Mexican-Salsa-Burger
Zum Rezept
Pizza Power Cheddar Burger
Zum Rezept
Asia Bacon-Cheese-Onion-UFO Burger
Zum Rezept
Cowboy Burger
Zum Rezept
Whole Lotta Onion Burger
Zum Rezept

Nanu! Warum so wenig Sterne?


Vielen Dank für deine ehrliche Bewertung. Natürlich hätten wir gerne mehr Sterne von dir bekommen. Deshalb wäre es toll, wenn du uns dabei hilfst, die Qualität der Rezepte zu verbessern. Verrätst du uns kurz, warum du nicht zufrieden warst? Du kannst gerne mehrere Antworten ankreuzen.