Vintage Cheddar Burger mit frittierten Zwiebeln

3,0 Sterne Bewertung
1 Portionen
60 Min
mittel
Bewerten
Im Rezept verwendete Kerrygold Produkte

Zutaten für eine Portion:

Für die Buns pro Burger:
1 Burger Bun
1 EL Kerrygold Original Irische Butter

Für die Zwiebelringe:
2 Zwiebeln
2 EL Mehl
2 Eigelb (verquirlt)
1/2 Pack. Kerrygold Original Irisches Butterschmalz
(Zum Frittieren der Zwiebeln)

Für die Patties:
Ca. 150g Rinderhack pro Burger
Salz und Pfeffer

Für den Belag pro Burger:
2 Scheiben Kerrygold Original Irischer Vintage Cheddar
3 Scheiben Bacon
1 kleine Handvoll Babyspinat
2 EL Mayonaise
1 TL Paprikapulver
1/2 TL getrocknete Jalapenos oder Chiliflocken
(Alternativ Chilipulver)

So wird der Vintage Cheddar Burger mit frittierten Zwiebeln zubereitet:

1. Buns anrösten
Grill für direkte und indirekte Hitze (2-Zonen Glut) auf ca. 200 bis 220 Grad vorheizen. Burger Buns aufschneiden und die beiden Schnittflächen mit weicher Butter bestreichen. Brötchenhälften mit der Schnittfläche für 30 Sekunden auf dem heißen Grill anrösten und zur Seite legen.

2. Zwiebelringe frittieren
Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. In eine Schüssel das Mehl, in eine weitere Schüssel das verquirlte Eigelb geben. Zwiebelringe zunächst in Mehl wälzen, anschließend mit dem Eigelb vermischen.

In einer Gusspfanne oder einem Topf das Butterschmalz hoch erhitzen und dann die Zwiebeln im heißen Fett kurz frittieren. Mit der Schaumkelle abschöpfen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Bis zur Verwendung warmhalten.

3. Patties formen
Das Rinderhack mit Salz und Pfeffer würzen, mischen und entsprechend der Größe des Burger Buns mit der Hand zu einem Burger Patty formen.

4. Patties grillen
Über direkter Hitze (optimalerweise eine Grillplatte nutzen), das Fleisch Patty zunächst auf einer Seite für ca. 2 Minuten anrösten und nach dem Wenden unmittelbar 2 Scheiben Vintage Cheddar auf das Fleisch legen und währenddessen die zweite Seite ebenfalls für 2 bis 3 Minuten angrillen.

Nach Ablauf der Zeit das Patty im indirekten Grill-Bereich gar ziehen. Hierzu den Deckel des Grills schließen oder eine Garglocke nehmen, damit der Käse gut schmilzt.

5. Bacon grillen
Der Bacon sollte parallel zum Burger Patty knusprig gegrillt werden.

6. Mayonnaise zubereiten und Buns belegen
In der Zwischenzeit die Mayonnaise mit dem Paprikapulver und der scharfen Zutat gut vermischen. Beide Brötchenhälften mit der Paprika-Chili Mayonnaise bestreichen und dann von unten nach oben, die Babyspinatblätter, den Bacon, das Burgerpatty mit dem geschmolzenen Vintage Cheddar und zum Schluss reichlich frittierte Zwiebeln auf die untere Brötchenhälfte legen. Zum Schluss die obere Hälfte aufsetzen und servieren.

Koch- /Backzeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Gesamtzeit: 60 Minuten

Bewertungen

Du hast unser Rezept bereits probiert?
Dann verrate uns doch gerne wie es dir geschmeckt hat.


Kooperationspartner*in

Dieses Rezept wurde in Zusammenarbeit mit dem Blogger Oliver Quaas von Living BBQ kreiert. Mehr Rezepte sind auf seinem Blog zu finden.

Händlersuche

Wir möchten, dass du Kerrygold gut findest


Kerrygold gibt es deutschlandweit in vielen Supermärkten und damit auch ganz bestimmt in deiner Nähe. Einfach deine Postleitzahl eingeben und Geschäfte in deinem Umkreis vorgeschlagen bekommen.

Unsere neuesten Rezepte


Veggie Burger mit Tomatenmarmelade
Zum Rezept
Saftiger Steak Burger mit selbstgemachtem Ketchup
Zum Rezept
Fisch Burger mit Gin-Blitzmayonnaise
Zum Rezept
Gefüllte Ofenkartoffeln
Zum Rezept
Gefüllte Foccacia
Zum Rezept
Gegrillte Riesengarnelen am Spieß
Zum Rezept
Beim Surfen auf dieser Seite entstehen CO2-Emissionen. Wir gleichen dies über ein zertifiziertes Klimaschutzprojekt aus.

Jetzt Vintage Cheddar Burger mit frittierten Zwiebeln bewerten!

3,0 Sterne Bewertung