Süßkartoffel-Quiche mit karamellisierten Zwiebeln

3,2 Sterne Bewertung
1 Portionen
85 Min
mittel

Zutaten für eine Portion:

Für den Boden:

24-26 cm Tarte-Form/Springform Boden
220g Mehl
100g Kerrygold Original Irisches Butterschmalz
1 TL Salz
1 TL schwarzen Pfeffer
50 g geriebenen Kerrygold Original Irischer Cheddar herzhaft
1 Zweig Rosmarin
1-3 EL Creme Fraiche Füllung

Für die Füllung:

2 Süßkartoffeln
5 Zwiebeln
1 EL Zucker
2 EL Kerrygold Original Irisches Butterschmalz
1 Zweig Rosmarin
2 Knoblauchzehen
3 Eier
200 ml Sahne
100 g geriebenen Cheddar herzhaft
Salz und Pfeffer

So gelingt die Zubereitung der Süßkartoffel-Quiche mit karamellisierten Zwiebeln:

Für den Teig:

1. Mehl, Butterschmalz und Gewürze vermengen

Das Mehl, Butterschmalz und die Gewürze in eine Schüssel geben und gut miteinander vermengen.

2. Käse hinzufügen

Anschließend den Käse hinzufügen und weiter verrühren.

3. Creme Fraiche hinzugeben

Nun nach und nach die Creme Fraiche dazugeben bis ein homogener gut ausrollbarer Teig entsteht.

4. Teig kühlen 

Den Teig zwischen zwei Streifen Frischhaltefolie ausrollen und in eine gefettete Tarte- oder Springform legen, den Boden und die Seiten andrücken und den Teig bis zur weiteren Verwendung in den Kühlschrank stellen.

Füllung und Fertigstellung:

5. Süßkartoffel zubereiten

Die Süßkartoffeln schälen und in Würfel schneiden.

6. Zwiebeln und Knoblauch verarbeiten 

Zwiebeln in dünne Ringe schneiden. Den Knoblauch pressen. Das Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln (ein paar Ringe zur Dekoration beiseitelegen) darin anschwitzen sowie anschließend den Knoblauch hinzugeben, kurz mitdünsten und den Zucker einstreuen.

7. Süßkartoffel mit andünsten 

Nachdem der Zucker leicht karamellisiert ist die Süßkartoffeln hinzugeben. Jetzt die Masse mit Gewürzen abschmecken und dünsten lassen.

8. Eiermasse zubereiten 

Währenddessen die Sahne mit den Eiern verquirlen und kräftig würzen. Nun den Cheddar hinzufügen.

9. Quiche zubereiten (Auflaufform füllen)

Die Süßkartoffelfüllung auf dem Boden verteilen und mit der Ei-Käse-Masse übergießen. Die restlichen Zwiebelscheiben in die Mitte der Quiche legen und mit etwas geschmolzenem Butterschmalz bestreichen und mit Pfeffer bestreuen. Wenn noch Teig übrig ist, diesen ausrollen und in beliebigen Formen ausstechen und auf der Masse oder am Rand verteilen. Mit etwas übriger Sahne-Ei-Masse bepinseln und mit Pfeffer bestreuen. Wer möchte, kann auch kleine Zwiebelringe in den Teig drücken.

10. Quiche backen 

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen und die Quiche etwa 30-40 Minuten goldbraun backen.

Koch- /Backzeit: 40 Minuten
Arbeitszeit: 45 Minuten
Kühlzeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 105 Minuten

Händlersuche

Wir möchten, dass du Kerrygold gut findest


Kerrygold gibt es deutschlandweit in vielen Supermärkten und damit auch ganz bestimmt in deiner Nähe. Einfach deine Postleitzahl eingeben und Geschäfte in deinem Umkreis vorgeschlagen bekommen.

Unsere neuesten Rezepte


Avocadocreme
Zum Rezept
Feldsalat mit Tomaten und Garnelen
Zum Rezept
Knusprige Maisbällchen mit zweierlei Dips
Zum Rezept
Spinatlasagne mit Pinienkernen
Zum Rezept
Herzhafte Frühstücksbagels
Zum Rezept
Schnelle Frühstücksscones
Zum Rezept
Beim Surfen auf dieser Seite entstehen CO2-Emissionen. Wir gleichen dies über ein zertifiziertes Klimaschutzprojekt aus.