Sommerlicher Avocado Burger

2,6 Sterne Bewertung
2 Portionen
30 Min
einfach
Bewerten
Im Rezept verwendete Kerrygold Produkte

Zutaten für 2 Portionen:

Für die Guacamole:
2 reife Avocados
Saft einer Limette
Frischer Koriander
1 rote Zwiebel
1 TL Ankerkraut Avocado Finisher

Kerrygold Original Irischer Burger Cheddar
Burger Buns
1 Packung vegetarische Patties
Sesam
Öl zum Braten
Nacho Chips
Salatblätter

So gelingt die Zubereitung des Sommerlichen Avocado Burgers:

1. Avocado zubereiten
Avocados halbieren, Stein entfernen. Fruchtfleisch herauslösen, mit dem Saft der Limette zu einem feinen Püree zerdrücken.

2. Zutaten vermengen
Tomate und Zwiebel fein würfeln, Koriander fein hacken und zur Avocado Creme geben.

3. Würzen und verrühren
Mit 2 TL Ankerkraut Avocado Finisher würzen und gut verrühren.

4. Patties braten
Dann die Patties etwa 3 Minuten je Seite bei hoher Hitze direkt grillen.

5. Cheddar auf die Patties legen
Anschließend eine Scheibe Cheddar auf die Patties legen und bei geschlossenem Deckel kurz anschmelzen.

6. Burger zubereiten und servieren
Das Unterteil des Buns belegen mit Salat, das gegrillte Patty darauf geben, die Nacho-Chips auf dem geschmolzenen Käse verteilen und darauf gleichmäßig die Guacamole.

Koch- /Backzeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 30 Minuten

Jetzt Sommerlicher Avocado Burger bewerten!

2,6 Sterne Bewertung

Bewertungen

Du hast unser Rezept bereits probiert?
Dann verrate uns doch gerne wie es dir geschmeckt hat.


Kooperationspartner*in

Dieses Rezept wurde in Zusammenarbeit mit Ankerkraut kreiert.

Händlersuche

Wir möchten, dass du Kerrygold gut findest


Kerrygold gibt es deutschlandweit in vielen Supermärkten und damit auch ganz bestimmt in deiner Nähe. Einfach deine Postleitzahl eingeben und Geschäfte in deinem Umkreis vorgeschlagen bekommen.

Unsere neuesten Rezepte


Haselnuss-Zimt-Plätzchen
Zum Rezept
Schokoladen Spritzgebäck
Zum Rezept
Herz-Pancakes mit frischem Obst
Zum Rezept
Baumkuchenspitzen
Zum Rezept
Christstollen
Zum Rezept
Schoko-Zimt Cheesecake
Zum Rezept

Nanu! Warum so wenig Sterne?


Vielen Dank für deine ehrliche Bewertung. Natürlich hätten wir gerne mehr Sterne von dir bekommen. Deshalb wäre es toll, wenn du uns dabei hilfst, die Qualität der Rezepte zu verbessern. Verrätst du uns kurz, warum du nicht zufrieden warst? Du kannst gerne mehrere Antworten ankreuzen.