Schokoladentorte

3,4 Sterne Bewertung
18 Portionen
140 Min
mittel
Bewerten
Im Rezept verwendete Kerrygold Produkte

Zutaten für 18 Portionen:

Für die Schokoladenböden

265g Kerrygold Original Irische Butter
6 Eier (M)
450g Zucker
2 TL Vanilleextrakt
525g Weizenmehl
165g Kakaopulver
1 Tütchen Backpulver
2 TL Natron
400ml Milch
500ml Kaffee

Für die Schokoladencreme

6 Eiweiß (L)
270g Zucker
350g
Kerrygold Original Irische Butter, zimmerwarm
200g Zartbitterkuvertüre 70% Kakao
1 TL Vanilleextrakt

Für den Schokoladendrip

75g Zartbitterkuvertüre 70% Kakao
15g Kerrygold Original Irische Butter
75g Sahne

Außerdem

Zuckerstreusel, optional
Gold-Glanzpuder, optional

So gelingt die Schokoladentorte:

1. Backformen einfetten und Backofen vorheizen
Zwei Backformen à 20 cm Durchmesser fetten und zur Seite stellen. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2. Butter zerlassen und mit den Eiern und dem Zucker schaumig schlagen
Für die Tortenböden die Butter in einen kleinen Topf geben, zerlassen und abkühlen lassen. Dann die Eier zusammen mit dem Zucker, dem Vanilleextrakt und der Butter in eine Schüssel geben und mithilfe des Handrührgeräts in 2-4 Minuten schaumig aufschlagen.

3. Eier-Butter-Masse mit Mehl zu einem Teig vermengen
Das Mehl mit dem Kakaopulver, dem Backpulver und dem Natron vermischen und über die Eier-Butter-Masse sieben.
Den Teig verrühren und dabei langsam die Milch hinzugeben. Wenn die Milch untergerührt und der Teig klümpchenfrei ist, langsam den Kaffee hinzugeben und unterrühren.

4. Teig aufteilen und backen
Den Teig auf die beiden Backformen aufteilen und auf mittlerer Schiene etwa 45-55 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen.

5. Böden nach dem Backen abkühlen lassen
Die Böden aus dem Ofen holen, 15 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Form stürzen und vollständig abkühlen lassen.

6. Creme vorbereiten
Für die Creme die Kuvertüre schmelzen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
Dann das Eiweiß zusammen mit dem Zucker in eine Schüssel geben und über einem Wasserbad so lange unter Rühren erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
Die Eiweißmasse nun mithilfe des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine aufschlagen bis sich die Schüssel von Außen neutral anfühlt. Die Masse darf nicht mehr warm sein.
Nun Stück für Stück die Butter hinzugeben und dazwischen jeweils 30 Sekunden weiterrühren. Sobald die Butter komplett eingearbeitet ist, die Creme für 2-5 Minuten auf voller Stufe aufschlagen bis sie fest ist.
Den Vanilleextrakt unterrühren und die komplett abgekühlte Kuvertüre unterrühren.

7. Tortenböden mit Creme stapeln
Die Tortenböden begradigen, dann jeweils einmal mittig durchschneiden.
Den ersten Tortenboden auf eine Platte legen, zwei bis drei Esslöffel der Creme darauf geben und glatt streichen. Den nächsten Boden aufsetzen und so weiter verfahren, bis die Torte fertig gestapelt ist.
Die Torte mit etwas Creme einmal rundherum einstreichen und dann für 30 Minuten in den Kühlschrank geben.
Anschließend die finale Schicht Creme auftragen, glatt streichen und die Torte im Kühlschrank aufbewahren.

8. Den Rest der Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und zur Seite stellen.

9. Drip vorbereiten
Für den Drip die Kuvertüre hacken. Die Sahne zusammen mit der Butter in einen Topf geben und einmal kurz aufkochen, dann über die Kuvertüre geben. Für 2-3 Minuten stehen lassen, dann glatt rühren.

10. Mit Hilfe eines Spritzbeutels die Torte dekorieren
Den Drip in einen Spritzbeutel geben und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
Anschließend eine Ecke des Spritzbeutels abschneiden, den Drip rund um die Torte spritzen und anschließend die Oberfläche damit bedecken.
Nun rundherum ein paar Cremetupfer auf die Schokolade geben und falls gewünscht mit Zuckerstreuseln und Glanzpuder verzieren.

11. Torte kühl aufbewahren und anschließend Servieren
Die Torte bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren aber mind. 1-2 Stunden vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank nehmen und auf Zimmertemperatur kommen lassen.

Koch- /Backzeit: 50 Minuten
Arbeitszeit: 90 Minuten
Gesamtzeit: 140 Minuten

Jetzt Schokoladentorte bewerten!

3,4 Sterne Bewertung

Bewertungen

Du hast unser Rezept bereits probiert?
Dann verrate uns doch gerne wie es dir geschmeckt hat.


Händlersuche

Wir möchten, dass du Kerrygold gut findest


Kerrygold gibt es deutschlandweit in vielen Supermärkten und damit auch ganz bestimmt in deiner Nähe. Einfach deine Postleitzahl eingeben und Geschäfte in deinem Umkreis vorgeschlagen bekommen.

Unsere neuesten Rezepte


Ravioli in Salbei-Knoblauch Butter
Zum Rezept
Erdbeer-Brioche
Zum Rezept
Knoblauch Butter Baguette
Zum Rezept
French Toast mit Sahne und frischen Beeren
Zum Rezept
Smashed Potatoes mit Knoblauch Butter
Zum Rezept
Steak Bites mit Grillgemüse
Zum Rezept

Nanu! Warum so wenig Sterne?


Vielen Dank für deine ehrliche Bewertung. Natürlich hätten wir gerne mehr Sterne von dir bekommen. Deshalb wäre es toll, wenn du uns dabei hilfst, die Qualität der Rezepte zu verbessern. Verrätst du uns kurz, warum du nicht zufrieden warst? Du kannst gerne mehrere Antworten ankreuzen.