Rhabarber-Streuselkuchen

4,2 Sterne Bewertung
12 Portionen
55 Min
mittel
Im Rezept verwendete Kerrygold Produkte

Zutaten für 12 Portionen:

Für die Streusel:
210 g Kerrygold Original Irische Butter, kalt
200 g Zucker
300 g Weizenmehl
1 TL Vanilleextrakt oder das Mark 1/2 Vanilleschote
1 Prise Salz

Für den Hefeteig:
1,2 kg Rhabarber
550 g Weizenmehl
250 ml Milch, lauwarm
100 g Kerrygold Original Irische Butter, weich
100 g Zucker
30 g Hefe
1 Ei
1 Eigelb
1 TL Vanilleextrakt oder das Mark 1/2 Vanilleschote
1 Prise Salz

So wird der Rhabarber-Streuselkuchen zubereitet

1. Streusel verkneten
Für die Streusel alle Zutaten in eine Schüssel geben und möglichst rasch zu Streuseln verkneten. Abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

2. Hefeteig mit anderen Zutaten vermengen
Für den Hefeteig die Hefe mit der Hälfte des Zuckers in der lauwarmen Milch auflösen und 15 Minuten stehen lassen.
Anschließend zusammen mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und in 10-15 Minuten zu einem weichen, leicht klebrigen Teig verarbeiten. Abgedeckt für mindestens 1 Stunde gehen lassen.

3. Teig ausrollen
Den Teig nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und ausrollen.

4. Rhabarber vorbereiten
Den Rhabarber waschen, trocknen und in ca. 8 cm lange Stücke schneiden. Diese dicht an dicht auf den Hefeteig setzen. Die Streusel gleichmäßig darauf verteilen. Den Kuchen ca. 15-20 Minuten gehen lassen.

5. Kuchen backen
Den Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen. Den Kuchen auf mittlerer Schiene ca. 25-30 Minuten backen.

Koch- /Backzeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 25 Minuten
Ruhezeit: 95 Minuten
Gesamtzeit: 150 Minuten

Kooperationspartner*in

Dieses Rezept wurde in Zusammenarbeit mit der Bloggerin Janina Lechner kreiert.

Händlersuche

Wir möchten, dass du Kerrygold gut findest


Kerrygold gibt es deutschlandweit in vielen Supermärkten und damit auch ganz bestimmt in deiner Nähe. Einfach deine Postleitzahl eingeben und Geschäfte in deinem Umkreis vorgeschlagen bekommen.

Unsere neuesten Rezepte


Avocadocreme
Zum Rezept
Feldsalat mit Tomaten und Garnelen
Zum Rezept
Knusprige Maisbällchen mit zweierlei Dips
Zum Rezept
Spinatlasagne mit Pinienkernen
Zum Rezept
Herzhafte Frühstücksbagels
Zum Rezept
Schnelle Frühstücksscones
Zum Rezept
Beim Surfen auf dieser Seite entstehen CO2-Emissionen. Wir gleichen dies über ein zertifiziertes Klimaschutzprojekt aus.