Oktoberfest Burger

2,9 Sterne Bewertung
6 Portionen
70 Min
mittel
Bewerten
Im Rezept verwendete Kerrygold Produkte

Zutaten für 6 Portionen:

Für die Laugenbrötchen:
1 Pack. Trockenhefe oder 25g Frischhefe
75ml lauwarmes Wasser
75ml lauwarme Milch
420g Mehl
30g brauner Zucker
50g weiche Kerrygold Original Irische Butter (für den Teig)
1 Ei
1 TL Meersalz

Für die Lauge:
450ml Wasser
1 EL Meersalz
4 EL Natron
1 Eigelb
1 EL Milch
2 EL grobes Meersalz nach Belieben

Für das Fleisch:
600g Hähnchenbrust (je halbiert)
3 EL Olivenöl
100ml Guinness
1 EL Honig
2 TL Salz
1 TL schwarzen Pfeffer

Außerdem:
Parmaschinken
Salat
Tomaten
3 rote Zwiebeln
Salz
Pfeffer
Kerrygold Original Irischen Chili Cheddar

Für die Käse Sauce:
1 TL Mehl
1 EL Kerrygold Original Irische Butter
100ml Milch
100-150ml Sahne
150g Cheddar
1 TL Pfeffer
1 TL Chili (fein gehackt)

So wird der Oktoberfest Burger zubereitet:

1. Sauce zubereiten
Butter in einen Topf geben, schmelzen, Mehl unter Rühren hinzugeben, Masse leicht bräunen. Nun die Milch hinzugeben und weiter rühren. Zum Schluss den Käse in Stücke geschnitten hinzugeben und in der Masse schmelzen lassen. Die Masse mit der Sahne nach Belieben verdünnen und mit den Gewürzen abschmecken.

2. Fleisch marinieren
Olivenöl mit Honig und Guinness sowie den Gewürzen mischen und das Fleisch in die Masse legen. Mindestens 2 Stunden kalt stellen.

3. Teig vorbereiten
Milch und Wasser mischen, die Hefe mit dem Zucker in dem Gemisch auflösen, verrühren und abgedeckt 10 Minuten ruhen lassen.

4. Restliche Zutaten dazugeben
Nun das Mehl und die weiche Butter hinzugeben und zu einer krümeligen Masse vermengen. Hefe-Gemisch und die restlichen Zutaten untergeben und etwa 5 bis 10 Minuten kneten, bis der Teig locker leicht ist.

5. Teig buttern und ruhen lassen
Den Teig mit 1 TL weicher Butter einreiben, in die Schüssel geben, mit einem Küchentuch abdecken und ca. 90 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.

6. Teig formen
Teig nach der Ruhephase nochmals kurz durchkneten. Teig in 15 Stücke teilen und zu Bällen formen. Auf einem Backpapier nochmals 30 Minuten ruhen lassen. Derweil Lauge vorbereiten.

7. Lauge vorbereiten und darin köcheln
Wasser, Natron und Salz in einen Topf geben. Nun das Natron-Wasser zum Kochen bringen, mit einem Pfannenwender jeweils ein paar der Teigteile in das sprudelnde Wasser geben und bis 30 bis 45 Sekunden im Wasser köcheln lassen, herausnehmen und auf das Backpapier legen.

8. Brötchen backen
Eigelb und Milch verquirlen und die Oberfläche der Brötchen mit dem Gemisch bepinseln. Nach Belieben mit grobem Salz bestreuen. Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und die Brezel-Teilchen ca. 10 Minuten (je nach Größe länger) goldbraun backen. Leicht abkühlen lassen.

9. Fleisch grillen und Zwiebeln rösten
Hähnchenfleisch nach Belieben grillen. Zwiebel schälen, in Ringe schneiden und in etwas Olivenöl rösten. Die Brötchen teilen, mit Sauce bestreichen, Salat auf die untere Hälfte geben. Das heiße Fleisch auf den Salat geben, mit Käse und Zwiebelringen belegen und die obere Hälfte nach Belieben mit mehr Burger Sauce bestreichen und servieren.

Koch- /Backzeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 55 Minuten
Kühlzeit: 120 Minuten
Ruhezeit: 130 Minuten
Gesamtzeit: 320 Minuten

Bewertungen

Du hast unser Rezept bereits probiert?
Dann verrate uns doch gerne wie es dir geschmeckt hat.


Händlersuche

Wir möchten, dass du Kerrygold gut findest


Kerrygold gibt es deutschlandweit in vielen Supermärkten und damit auch ganz bestimmt in deiner Nähe. Einfach deine Postleitzahl eingeben und Geschäfte in deinem Umkreis vorgeschlagen bekommen.

Unsere neuesten Rezepte


Chicken Pasta Fajita Style
Zum Rezept
Bruschetta Pasta mit Balsamico Hühnchen
Zum Rezept
Pasta mit Ratatouille Sauce
Zum Rezept
Gebratene Nudeln
Zum Rezept
Veggie Burger mit Tomatenmarmelade
Zum Rezept
Saftiger Steak Burger mit selbstgemachtem Ketchup
Zum Rezept
Beim Surfen auf dieser Seite entstehen CO2-Emissionen. Wir gleichen dies über ein zertifiziertes Klimaschutzprojekt aus.

Jetzt Oktoberfest Burger bewerten!

2,9 Sterne Bewertung