No-Knead-Bread mit Tomaten Chutney, Cheddar und Rucola

2,9 Sterne Bewertung
2 Portionen
140 Min
mittel
Bewerten
Im Rezept verwendete Kerrygold Produkte

Zutaten für 2 Portionen:

Für das Brot:
300g Weizenmehl Type 550
100g Dinkelvollkornmehl
300ml Wasser, kalt
6g frische Hefe
8g Salz

Für das Tomaten-Chutney:
500g reife Tomaten
1 Zwiebel, fein gewürfelt
2 Zehen Knoblauch, fein gehackt
10g Ingwer, frisch gerieben
120g brauner Zucker
50ml Apfelessig
2 EL Olivenöl
1 TL Salz
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
½ TL Kreuzkümmel, gemahlen

Außerdem:
Kerrygold extra ungesalzen
Kerrygold Original irischer Cheddar herzhaft
Rucola
Grobes Meersalz

So wird das No-Knead-Bread mit Tomaten Chutney, Cheddar und Rucola zubereitet:

1. Brot zubereiten
Für das Brot alle trockenen Zutaten in eine große Schüssel geben. Die Hefe im Wasser auflösen und anschließend die feuchten Zutaten zu den trockenen geben. Alles von Hand oder mithilfe eines Holzkochlöffels zügig zu einem Teig verrühren. Sobald alle Zutaten verbunden sind, die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und für 12 bis 18 Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen.

2. Chutney zubereiten und in Gläser abfüllen
Für das Chutney die Tomaten halbieren, den Strunk entfernen und die Tomaten grob würfeln. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel- und Knoblauchwürfel einige Minuten darin andünsten. Anschließend die Tomatenwürfel, Zucker, Essig, Ingwer, Salz und die restlichen Gewürze zugeben. Gut verrühren. Auf mittlerer Stufe, ohne Deckel, ca. 30 bis 45 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Das Chutney nochmals mit Salz abschmecken und anschließend noch heiß in Gläser abfüllen.

3. Teig bearbeiten und gehen lassen
Den gereiften Brotteig nun auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und mit einem Teigschaber vom Rand her 3 bis 4 Mal nach innen klappen. Eine Schüssel mit einem Küchentuch auslegen und mit Mehl bestäuben (alternativ ein Gärkörbchen verwenden). Den Teig nun mit dem Schluss nach unten in die Schüssel geben und abgedeckt weitere 2 Stunden gehen lassen.

4. Teig backen und abkühlen lassen
Nach 1,5 Stunden Gehzeit einen gusseisernen Topf auf mittlerer Schiene in den kalten Ofen stellen und nun für 30 Minuten auf 250 Grad erhitzen. Den Topf aus dem Ofen holen (vorsichtig, heiß!), das Brot in den Topf stürzen, den Deckel wieder aufsetzen und für 30 Minuten backen. Dann den Deckel entfernen und das Brot auf Sicht weitere 10 bis 15 Minuten backen, bis der gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist. Das Brot auf ein Kuchengitter setzen und abkühlen lassen.

5. Brot schneiden und mit Zutaten belegen
Das Brot in dicke Scheiben schneiden, mit Kerrygold extra beschmieren und anschließend den Cheddar darauf geben. Einige Teelöffel Tomaten Chutney auf den Cheddar geben, eine kleine Handvoll Rucola darauf geben und mit grobem Meersalz bestreuen.

Koch- /Backzeit: 110 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Ruhezeit: 1020 Minuten
Gesamtzeit: 1160 Minuten

Bewertungen

Du hast unser Rezept bereits probiert?
Dann verrate uns doch gerne wie es dir geschmeckt hat.


Kooperationspartner*in

Dieses Rezept wurde in Zusammenarbeit mit der Bloggerin Janina Lechner entwickelt.

Händlersuche

Wir möchten, dass du Kerrygold gut findest


Kerrygold gibt es deutschlandweit in vielen Supermärkten und damit auch ganz bestimmt in deiner Nähe. Einfach deine Postleitzahl eingeben und Geschäfte in deinem Umkreis vorgeschlagen bekommen.

Unsere neuesten Rezepte


Irish Scones mit Himbeer-Chia-Marmelade
Zum Rezept
Einfaches Kartoffelgratin mit Cheddar
Zum Rezept
Satéspieße mit Erdnusssauce
Zum Rezept
Pastasotto mit gerösteten Tomaten
Zum Rezept
Pancakes aus dem Raclettepfännchen
Zum Rezept
Flammkuchen aus dem Raclettepfännchen
Zum Rezept
Beim Surfen auf dieser Seite entstehen CO2-Emissionen. Wir gleichen dies über ein zertifiziertes Klimaschutzprojekt aus.

Jetzt No-Knead-Bread mit Tomaten Chutney, Cheddar und Rucola bewerten!

2,9 Sterne Bewertung