Lebkuchenhaus

4,3 Sterne Bewertung
1 Portionen
55 Min
mittel
Im Rezept verwendete Kerrygold Produkte

Zutaten für eine Portion:

Für den Lebkuchen:
700 g Mehl
150 ml Zuckerrübensirup
250 g Zucker
200 g Kerrygold Original Irische Butter
150 ml Sahne
1 TL gemahlener Ingwer
1 TL Zimt
2 TL Natron

Schablone aus Pappe:
Bodenplatte: 25 cm x 25 cm.
Vordere und hintere Wand: je 15 cm x14 cm. Bei beiden Platten die 15 cm lange Seite in der Mitte markieren und abschrägen, so dass sie sich oben in der Markierung treffen.
Seitenwände: 15 cm x 7 cm
Dachschrägen: 13 cm x 18 cm

Für die Dekoration:
500 g Puderzucker
2 Eiweiße
Etwas Puderzucker zum Bestäuben
Süßigkeiten nach Belieben zum Dekorieren (z.B. Schokoladenlinsen)

So wird das Lebkuchenhaus zubereitet

1. Teig vorbereiten
Den Zuckerrübensirup, Butter und Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Anschließend von der Herdplatte nehmen und die Sahne sowie die Gewürze hinzufügen. Nach und nach das Natron und Mehl unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel hinzugeben bis eine lockere Masse entstanden ist. Nun den Teig mit einem Handtuch abdecken und über Nacht an einem kühlen Ort ruhen lassen.

2. Ofen vorheizen und Teig backen
Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Mehl auf die Arbeitsplatte geben und den Teig ausrollen (3-4 mm Dicke). Den Teig im Ganzen für 10-12 Minuten in den Ofen geben.

3. Lebkuchenhaus herstellen
Den fertigen Lebkuchen in die angegeben Formen schneiden. Dies muss gemacht werden, wenn der fertige Teig noch warm ist. Fenster und Türe können nach Belieben ausgeschnitten werden. Aus dem übrigen Teig kann ein Schornstein geformt werden.

Koch- /Backzeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 40 Minuten
Ruhezeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 75 Minuten

Händlersuche

Wir möchten, dass du Kerrygold gut findest


Kerrygold gibt es deutschlandweit in vielen Supermärkten und damit auch ganz bestimmt in deiner Nähe. Einfach deine Postleitzahl eingeben und Geschäfte in deinem Umkreis vorgeschlagen bekommen.

Unsere neuesten Rezepte


Avocadocreme
Zum Rezept
Feldsalat mit Tomaten und Garnelen
Zum Rezept
Knusprige Maisbällchen mit zweierlei Dips
Zum Rezept
Spinatlasagne mit Pinienkernen
Zum Rezept
Herzhafte Frühstücksbagels
Zum Rezept
Schnelle Frühstücksscones
Zum Rezept
Beim Surfen auf dieser Seite entstehen CO2-Emissionen. Wir gleichen dies über ein zertifiziertes Klimaschutzprojekt aus.