Kürbistarte mit Cheddar, Feigen und Kurkuma

3,2 Sterne Bewertung
1 Portionen
115 Min
mittel
Im Rezept verwendete Kerrygold Produkte

Zutaten für eine Portion:

Für den Teig
250 g Weizenmehl
½  TL Backpulver
125 g Kerrygold Original Irisches Butterschmalz, Raumtemperatur
1 Eigelb
2 EL Himbeeressig
1 EL Sesamsamen

Für die Füllung
500 g Hokkaidokürbis
1-2 EL Rapsöl
Salz
Pfeffer
1 Knoblauchzehe
2-3 Feigen
200 g Kerrygold Frisch & Cremig
150 g Crème fraîche
1 Ei
1 Eiweiß
1 TL Kurkuma
50 g Kerrygold Original Irischer Cheddar, herzhaft, gerieben
1 EL Sesamsamen
Frischer Basilikum

So gelingt die Zubereitung der Kürbistarte mit Cheddar, Feigen und Kurkuma:

1. Tarteform fetten
Eine Tarteform (28 cm Durchmesser) fetten oder mit Backpapier auslegen.
2. Backofen vorheizen
Den Backofen auf 160°C Umluft bzw. 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
3. Zutaten vermengen
Mehl mit Backpulver in einer Rührschüssel vermengen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) zu einem glatten Teig verarbeiten.
4. Teig in der Tarteform ausrollen
2/3 des Teiges auf dem Boden der Tarteform ausrollen. Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen.
5. Teigboden vorbacken und dann abkühlen lassen
Form auf dem Rost in das untere Drittel des Backofen schieben und den Boden 15 Minuten vorbacken. Den Boden abkühlen lassen.
6. Teig an den Rand der Form drücken
Den übrigen Teig zu einer Rolle formen, als Rand auf den Boden legen und so an die Form drücken, dass ein etwa 2 cm hoher Rand entsteht.
7. Backofen vorheizen 
Den Backofen erneut auf 160°C Umluft oder 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
8. Kürbis zubereiten und garen
Den Kürbis waschen, entstielen, entkernen und in mundgerechte Würfel schneiden. Beim Hokkaidokürbis kann die Schale mitgegessen werden. Mit Rapsöl, Salz und Pfeffer vermengen und 25 Minuten in einer Auflaufform im Ofen garen. Für die spätere Verarbeitung auf Seite stellen.
9. Cheddar, Feigen und Kurkuma Füllung zubereiten 
Für die Füllung Knoblauchzehe schälen und 1/2 Knoblauchzehe sehr fein würfeln. Feigen waschen und in Spalten schneiden. Knoblauchwürfelchen, Frischkäse, Crème fraîche, Ei und Eiweiß verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Kurkuma kräftig abschmecken. Käsemasse auf dem Boden verstreichen. Kürbiswürfel und Spalten von etwa zwei Feigen dekorativ auf der Masse verteilen und mit Sesamsamen und dem geriebenen Cheddar bestreuen.
10. Kürbistarte backen 
Form auf dem Rost in das untere Drittel des Backofens schieben und 35 Minuten bei 160 °C Umluft bzw. 180 °C Ober-/Unterhitze backen.
11. Mit Basilikum granieren und dann servieren
Basilikum waschen und zupfen. Die ofenwarme Tarte mit den verbleibenden Feigenspalten und dem Basilikum garnieren und servieren.

Koch- /Backzeit: 75 Minuten
Arbeitszeit: 40 Minuten
Gesamtzeit: 115 Minuten

Händlersuche

Wir möchten, dass du Kerrygold gut findest


Kerrygold gibt es deutschlandweit in vielen Supermärkten und damit auch ganz bestimmt in deiner Nähe. Einfach deine Postleitzahl eingeben und Geschäfte in deinem Umkreis vorgeschlagen bekommen.

Unsere neuesten Rezepte


Blätterteigschnecken
Zum Rezept
Käsewaffeln mit Bacon
Zum Rezept
Spinat-Lachs-Rolle
Zum Rezept
Maple Curry Chicken Penne mit Frischkäse
Zum Rezept
Kohlrabi-Lauch-Suppe
Zum Rezept
Avocadocreme
Zum Rezept
Beim Surfen auf dieser Seite entstehen CO2-Emissionen. Wir gleichen dies über ein zertifiziertes Klimaschutzprojekt aus.