Kürbissalat

2,9 Sterne Bewertung
4 Portionen
65 Min
mittel
Bewerten
Im Rezept verwendete Kerrygold Produkte

Zutaten für 4 Portionen:

Für das Dressing:
100ml Olivenöl
40ml weißer Balsamessig
1 1/2 TL Honig
1 TL Senf
Salz
Pfeffer

Für die Quinoa:
150g Quinoa
225ml Wasser
1/4 TL Salz

Für den Kürbis:
1 kleiner Hokkaido Kürbis (ca. 600g)
2 EL Olivenöl
Salz

Außerdem:
300g Feldsalat
200g Kerrygold Original Irische Cheddar-Würfel
4 EL Kürbiskerne
200g Frühstücksspeck (Bacon)

So wird der Kürbissalat zubereitet:

1. Dressing zubereiten
Für das Dressing alle Zutaten in ein Schraubglas geben, das Glas verschließen und 1 bis 2 Minuten kräftig schütteln. Nochmals abschmecken und evtl. etwas mehr Honig oder Essig zufügen, je nach Geschmack.

2. Quinoa kochen
Die Quinoa zusammen mit dem Wasser und dem Salz in einen Topf geben, einmal aufkochen lassen und anschließend bei niedriger Stufe ca. 20 Minuten köcheln lassen. Die Quinoa abgießen und während des Abkühlens immer wieder mit zwei Gabeln etwas auflockern.

3. Kürbis garen
Den Kürbis waschen, halbieren, die Kerne entfernen und anschließend in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Kürbis mit dem Öl beträufeln, mit Salz würzen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten garen. Das Fleisch sollte schön weich sein.

4. Bacon braten
Den Bacon in ca. 1 cm breite Streifen schneiden und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett auslassen, bis er schön knusprig ist. Auf einem Teller mit Küchenkrepp abtropfen lassen.

5. Anrichten
Den Feldsalat waschen und auf Tellern anrichten. Die Quinoa großzügig über den Feldsalat geben, etwas vermischen. Anschließend die Kürbisspalten sowie die Cheddar-Würfel auf die Teller aufteilen. Mit Kürbiskernen und Bacon toppen und abschließend großzügig Dressing darüber träufeln.

Koch- /Backzeit: 40 Minuten
Arbeitszeit: 25 Minuten
Gesamtzeit: 65 Minuten

Bewertungen

Du hast unser Rezept bereits probiert?
Dann verrate uns doch gerne wie es dir geschmeckt hat.


Kooperationspartner*in

Dieses Rezept wurde in Zusammenarbeit mit der Bloggerin Janina Lechner entwickelt.

Händlersuche

Wir möchten, dass du Kerrygold gut findest


Kerrygold gibt es deutschlandweit in vielen Supermärkten und damit auch ganz bestimmt in deiner Nähe. Einfach deine Postleitzahl eingeben und Geschäfte in deinem Umkreis vorgeschlagen bekommen.

Unsere neuesten Rezepte


Herzhafte Dinkelbrötchen mit Organgen-Rosmarin-Butter
Zum Rezept
Brezel-Bowl mit selbstgemachten Laugen-Croutons
Zum Rezept
Klassische Brownies (ohne Nüsse)
Zum Rezept
Apple Crumble mit Vanillesauce
Zum Rezept
Apfel-Streusel-Kuchen
Zum Rezept
Ameisenkuchen
Zum Rezept
Beim Surfen auf dieser Seite entstehen CO2-Emissionen. Wir gleichen dies über ein zertifiziertes Klimaschutzprojekt aus.

Jetzt Kürbissalat bewerten!

2,9 Sterne Bewertung