Klassisches Gulasch mit Apfelrotkohl

4,0 Sterne Bewertung
4 Portionen
180 Min
mittel
Im Rezept verwendete Kerrygold Produkte

Zutaten für 4 Portionen:

Für das Gulasch

1 kg Rindergulasch, in 3×3 cm große Stücke geschnitten
350 g Zwiebeln
3 EL Kerrygold Original Irisches Butterschmalz
50 g Tomatenmark
4 TL Ankerkraut Gulasch Gewürz1 TL Paprikapulver rosenscharf
250 ml Rotwein
400 ml Rinderfond
Salz
Pfeffer

Für den Apfelrotkohl

1000 g Rotkohl
2 Äpfel, säuerlich
1 Zwiebel
5 EL Apfelessig
250 ml Apfelsaft
2-3 EL Zucker
1 Lorbeerblatt
1 EL Kerrygold Original Irisches Butterschmalz
Salz
Pfeffer

Außerdem

Spätzle oder Nudeln
Petersilie

So gelingt die Zubereitung des Klassischen Gulaschs mit Apfelrotkohl:

1. Zwiebeln schneiden

Für das Gulasch die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Halbringe schneiden.

2. Butterschmalz erhitzen

Das Butterschmalz in einen Bräter geben und auf hoher Stufe erhitzen.

3. Fleisch anbraten

Nun das Fleisch in zwei Etappen rundherum scharf anbraten.

4. Zwiebeln hinzugeben

Sobald das Fleisch kräftig angebraten ist, die Zwiebel hinzugeben und für 3-5 Minuten mit andünsten.

5. Tomatenmark unterrühren

Nun das Tomatenmark hinzugeben und unterrühren. Für 30 Sekunden anrösten, dann das Gulasch Gewürz und das Paprikapulver hinzugeben.

6. Mit Wein ablöschen

Umrühren und mit der Hälfte des Weins ablöschen. Den Wein einkochen lassen, den restlichen Wein hinzugeben und ebenfalls einkochen lassen.

7. Fleisch garen lassen 

Dann den Fond angießen. Alles umrühren, mit etwas Salz würzen und abgedeckt bei schwacher Hitze für 1-2 Stunden garen lassen. Das Fleisch sollte zart sein und die Zwiebeln sollten die Sauce eingedickt haben.

8. Sauce würzen

Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

9. Rotkohl schneiden

Für den Apfelrotkohl die äußersten Blätter des Kohls entfernen, den Kohlkopf vierteln und mit einem scharfen Messer in feine Streifen schneiden.

10. Äpfel und Zwiebel würfeln

Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und in feine Würfel schneiden. Die Zwiebel ebenfalls schälen und fein würfeln.

11. Zwiebel andünsten und Äpfel hinzugeben

Nun das Butterschmalz in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Den Zucker hinzugeben, etwas karamellisieren lassen und anschließend die Äpfel hinzugeben. Für 3-5 Minuten mit andünsten, dann den Essig aufgießen.

12. Mit Essig verkochen und würzen

Den Essig etwas verkochen lassen, dann den Kohl hinzugeben und mit Apfelsaft aufgießen. Das Lorbeerblatt hinzugeben und etwas salzen.

13. Apfelrotkohl köcheln lassen

Den Apfelrotkohl abgedeckt für 1-2 Stunden bei schwacher bis mittlerer Stufe köcheln lassen. Dabei hin und wieder umrühren.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

14. Beilage kochen und servieren

Das Gulasch nun je nach Geschmack mit Spätzle (Kühlregal oder selbst gemacht), Nudeln oder Klößen sowie Apfelrotkohl servieren.

Koch- /Backzeit: 120 Minuten
Arbeitszeit: 60 Minuten
Gesamtzeit: 180 Minuten

Kooperationspartner*in

Dieses Rezept wurde in Zusammenarbeit mit Ankerkraut kreiert.

Händlersuche

Wir möchten, dass du Kerrygold gut findest


Kerrygold gibt es deutschlandweit in vielen Supermärkten und damit auch ganz bestimmt in deiner Nähe. Einfach deine Postleitzahl eingeben und Geschäfte in deinem Umkreis vorgeschlagen bekommen.

Unsere neuesten Rezepte


Avocadocreme
Zum Rezept
Feldsalat mit Tomaten und Garnelen
Zum Rezept
Knusprige Maisbällchen mit zweierlei Dips
Zum Rezept
Spinatlasagne mit Pinienkernen
Zum Rezept
Herzhafte Frühstücksbagels
Zum Rezept
Schnelle Frühstücksscones
Zum Rezept
Beim Surfen auf dieser Seite entstehen CO2-Emissionen. Wir gleichen dies über ein zertifiziertes Klimaschutzprojekt aus.