Karottenkuchen

3,2 Sterne Bewertung
12 Portionen
85 Min
einfach
Bewerten
Im Rezept verwendete Kerrygold Produkte

Zutaten für 12 Portionen:

Für den Teig:
350g Weizenmehl
250g gemahlene Mandeln
1 Packung Backpulver
250g Zucker
1 TL Zimt
1 Prise Salz
1 Zitrone, den Abrieb und den Saft davon
300g Karotten, gerieben
4 Eier (M oder L)
200g Kerrygold Original Irische Butter, zerlassen und abgekühlt

Für den Guss:
100g Puderzucker
2-3 EL Zitronensaft oder Wasser

Außerdem:
75g Pistazien, gehackt
12 Marzipan Karotten

So wird der Karottenkuchen zubereitet:

1. Backofen vorheizen und Springform fetten
Den Backofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen, eine 28 cm Springform gründlich fetten. Die Butter in einem kleinen Topf zerlassen und anschließend abkühlen lassen.

2. Zutaten für den Teig verrühren
Das Mehl zusammen mit den Mandeln, dem Backpulver, dem Zucker und Zimt sowie der Prise Salz und dem Zitronenabrieb in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen gründlich verrühren.

Nun die Eier trennen und das Eiweiß steifschlagen. Die Eigelbe, die Butter, den Zitronensaft sowie die geraspelten Karotten zu den trockenen Zutaten geben und mit einem Teigschaber verrühren, bis alle Zutaten feucht sind. Der Teig ist dann noch relativ schwer. Das Eiweiß vorsichtig unter den fertigen Teig heben.

3. Teig in die Form geben und backen
Den Teig in die vorbereitete Auflaufform füllen, glattstreichen und auf mittlerer Schiene ca. 45 bis 55 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen!

4. Abgekühlten Kuchen glasieren
Den fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form ca. 15 Minuten abkühlen lassen. Anschließend aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

Den Puderzucker mit dem Wasser oder dem Zitronensaft verrühren und über den Kuchen geben. Mit gehackten Pistazien und Marzipankarotten verzieren.

Koch- /Backzeit: 55 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Kühlzeit: 15 Minuten
Gesamtzeit: 100 Minuten

Bewertungen

Du hast unser Rezept bereits probiert?
Dann verrate uns doch gerne wie es dir geschmeckt hat.


Kooperationspartner*in

Dieses Rezept wurde in Zusammenarbeit mit der Bloggerin Janina Lechner kreiert.

Händlersuche

Wir möchten, dass du Kerrygold gut findest


Kerrygold gibt es deutschlandweit in vielen Supermärkten und damit auch ganz bestimmt in deiner Nähe. Einfach deine Postleitzahl eingeben und Geschäfte in deinem Umkreis vorgeschlagen bekommen.

Unsere neuesten Rezepte


Klassische Brownies (ohne Nüsse)
Zum Rezept
Apple Crumble mit Vanillesauce
Zum Rezept
Apfel-Streusel-Kuchen
Zum Rezept
Ameisenkuchen
Zum Rezept
Wickeltorte
Zum Rezept
Spargelcremesuppe mit Safran
Zum Rezept
Beim Surfen auf dieser Seite entstehen CO2-Emissionen. Wir gleichen dies über ein zertifiziertes Klimaschutzprojekt aus.

Jetzt Karottenkuchen bewerten!

3,2 Sterne Bewertung