Käsespätzle aus dem Raclette

2,5 Sterne Bewertung
8 Portionen
40 Min
einfach
Bewerten
Im Rezept verwendete Kerrygold Produkte

Zutaten für 8 Portionen:

Für 6-8 Pfännchen
3 Zwiebeln
300g Spätzle aus dem Frischregal
75g Sahne
100g Kerrygold Frisch & Cremig Kräuter
100g Kerrygold Pizzakäse
1 EL Kerrygold Original Irisches Butterschmalz
1 Bund Schnittlauch
Salz
Pfeffer

So gelingen die Käsespätzle im Pfännchen:

1. Zwiebeln schmoren
Die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Ringe schneiden. Das Butterschmalz in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und die Zwiebeln darin unter Rühren so lange schmoren bis sie Farbe bekommen haben. Zur Seite stellen.

2. Schnittlauch schneiden
Den Schnittlauch in feine Ringe schneiden und zur Seite stellen.

3. Frischkäse Mischung vorbereiten
Die Sahne zusammen mit dem Frischkäse in eine Schüssel geben und glatt rühren. Die Hälfte des Pizzakäses unterrühren, falls nötig noch 1-2 EL Sahne hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Spätzle vorbereiten
Die Spätzle in kochendem Salzwasser laut Packungsanweisung garen, abgießen und in die Sahne-Frischkäse-Mischung geben. Alles miteinander verrühren.

5. Pfännchen befüllen und backen
Die Mischung nun auf die Pfännchen verteilen, noch etwas Käse darüber geben, die Zwiebeln darauf geben und für 5-7 Minuten im Rcalette überbacken.

6. Servieren
Mit frischem Schnittlauch garnieren und genießen.

Koch- /Backzeit: 7 Minuten
Arbeitszeit: 33 Minuten
Gesamtzeit: 40 Minuten

Jetzt Käsespätzle aus dem Raclette bewerten!

2,5 Sterne Bewertung

Bewertungen

Du hast unser Rezept bereits probiert?
Dann verrate uns doch gerne wie es dir geschmeckt hat.


Händlersuche

Wir möchten, dass du Kerrygold gut findest


Kerrygold gibt es deutschlandweit in vielen Supermärkten und damit auch ganz bestimmt in deiner Nähe. Einfach deine Postleitzahl eingeben und Geschäfte in deinem Umkreis vorgeschlagen bekommen.

Unsere neuesten Rezepte


Whole Lotta Onion Burger
Zum Rezept
Smashed Potatoes mit Knoblauch Butter
Zum Rezept
French Toast mit Sahne und frischen Beeren
Zum Rezept
Ravioli in Salbei-Knoblauch Butter
Zum Rezept
Naanbrot mit Knoblauch Butter
Zum Rezept
Erdbeer-Brioche
Zum Rezept

Nanu! Warum so wenig Sterne?


Vielen Dank für deine ehrliche Bewertung. Natürlich hätten wir gerne mehr Sterne von dir bekommen. Deshalb wäre es toll, wenn du uns dabei hilfst, die Qualität der Rezepte zu verbessern. Verrätst du uns kurz, warum du nicht zufrieden warst? Du kannst gerne mehrere Antworten ankreuzen.