Gefüllte Süßkartoffeln „Irish Breakfast Style“

2,9 Sterne Bewertung
4 Portionen
75 Min
mittel
Bewerten
Im Rezept verwendete Kerrygold Produkte

Zutaten für 4 Portionen:

4 Süßkartoffeln
1 kleine Dose Baked Beans
4 Scheiben Bacon
4 Eier
4 TL Kerrygold Original Irische Kräuterbutter
12 Cherrytomaten
Etwas Schnittlauch

So werden die gefüllten Süßkartoffeln „Irish Breakfast Style“ zubereitet:

1. Süßkartoffeln garen
Süßkartoffeln waschen und mit einer Gabel mehrfach einstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im Ofen bei 180 Grad ca. 35 Minuten garen.

2. Süßkartoffeln aushöhlen
Süßkartoffeln herausnehmen, die Oberseite längs ca. 1 bis 2 cm breit abschneiden und mit einem Löffel aushöhlen (das Innere kann noch sehr gut z.B. für eine Suppe verwendet werden).

3. Füllung hineingeben
In die ausgehöhlten Süßkartoffeln jeweils 2 EL Bohnen, 1 Scheibe Bacon, 1 aufgeschlagenes Ei und die Tomaten geben.

4. Süßkartoffeln nochmals garen
Die Süßkartoffeln wieder auf das Blech setzen und nochmals ca. 15 bis 20 Minuten garen, bis das Ei fest und der Bacon knusprig geworden ist.

5. Servieren
Am Ende je 1 EL Kräuterbutter auf die warme Süßkartoffel geben und schmelzen lassen. Anschließend servieren.

Koch- /Backzeit: 50 Minuten
Arbeitszeit: 25 Minuten
Gesamtzeit: 75 Minuten

Jetzt Gefüllte Süßkartoffeln „Irish Breakfast Style“ bewerten!

2,9 Sterne Bewertung

Bewertungen

Du hast unser Rezept bereits probiert?
Dann verrate uns doch gerne wie es dir geschmeckt hat.


Kooperationspartner*in

Dieses Rezept stammt von Christina Bumann.

Händlersuche

Wir möchten, dass du Kerrygold gut findest


Kerrygold gibt es deutschlandweit in vielen Supermärkten und damit auch ganz bestimmt in deiner Nähe. Einfach deine Postleitzahl eingeben und Geschäfte in deinem Umkreis vorgeschlagen bekommen.

Unsere neuesten Rezepte


Ravioli in Salbei-Knoblauch Butter
Zum Rezept
Erdbeer-Brioche
Zum Rezept
Knoblauch Butter Baguette
Zum Rezept
French Toast mit Sahne und frischen Beeren
Zum Rezept
Smashed Potatoes mit Knoblauch Butter
Zum Rezept
Steak Bites mit Grillgemüse
Zum Rezept

Nanu! Warum so wenig Sterne?


Vielen Dank für deine ehrliche Bewertung. Natürlich hätten wir gerne mehr Sterne von dir bekommen. Deshalb wäre es toll, wenn du uns dabei hilfst, die Qualität der Rezepte zu verbessern. Verrätst du uns kurz, warum du nicht zufrieden warst? Du kannst gerne mehrere Antworten ankreuzen.