Brownies aus dem Raclettepfännchen

3,2 Sterne Bewertung
8 Portionen
25 Min
einfach
Bewerten
Im Rezept verwendete Kerrygold Produkte

Zutaten für 8 Portionen:

Für den Brownieteig:
140g Kerrygold Original Irische Butter
200g Zartbitterkuvertüre (mind. 50% Kakao)
150g Zucker
2 Eier (M)
1 EL Kakaopulver, ungesüßt
100g Weizenmehl
1 TL Vanilleextrakt
1 Prise Salz
1-2 EL Milch

Außerdem:
200g Sahne
1 TL Vanillezucker
150g frische Beeren, z.B. Himbeeren, Heidelbeeren, Erdbeeren

So werden die Brownies aus dem Raclettpfännchen zubereitet:

1. Butter und Kuvertüre schmelzen
Für den Brownieteig die Butter zusammen mit der Kuvertüre in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze auf dem Herd schmelzen. Dann abkühlen lassen.

2. Zucker mit den Eiern schaumig schlagen
In der Zwischenzeit den Zucker zusammen mit den Eiern und dem Vanilleextrakt in eine Schüssel geben und mithilfe eines Schneebesens oder eines Handrührgeräts weißschaumig aufschlagen.

3. Mit der Schokolade vermengen
Die abgekühlte Schokoladenmasse hinzugeben und unterrühren. Dann das Mehl mit dem Kakaopulver und einer Prise Salz mischen und über die Masse sieben. Ebenfalls unterrühren. Sollte der Teig zu dickflüssig sein, noch 1 bis 2 EL Milch unterrühren.

4. Sahne steifschlagen
Die Sahne mit dem Vanillezucker steifschlagen und mit den Früchten bereitstellen.

5. Teig im Raclettpfännchen bachen
Den Teig in die Raclettepfännchen geben und im Raclette für ein paar Minuten backen.

6. Brownies servieren
Sobald der Brownie durchgebacken ist, herausnehmen, mit einem Klecks Sahne und frischen Früchten garnieren und servieren.

Koch- /Backzeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 15 Minuten
Gesamtzeit: 25 Minuten

Jetzt Brownies aus dem Raclettepfännchen bewerten!

3,2 Sterne Bewertung

Bewertungen

Du hast unser Rezept bereits probiert?
Dann verrate uns doch gerne wie es dir geschmeckt hat.


Händlersuche

Wir möchten, dass du Kerrygold gut findest


Kerrygold gibt es deutschlandweit in vielen Supermärkten und damit auch ganz bestimmt in deiner Nähe. Einfach deine Postleitzahl eingeben und Geschäfte in deinem Umkreis vorgeschlagen bekommen.

Unsere neuesten Rezepte


Whole Lotta Onion Burger
Zum Rezept
Smashed Potatoes mit Knoblauch Butter
Zum Rezept
French Toast mit Sahne und frischen Beeren
Zum Rezept
Ravioli in Salbei-Knoblauch Butter
Zum Rezept
Naanbrot mit Knoblauch Butter
Zum Rezept
Erdbeer-Brioche
Zum Rezept

Nanu! Warum so wenig Sterne?


Vielen Dank für deine ehrliche Bewertung. Natürlich hätten wir gerne mehr Sterne von dir bekommen. Deshalb wäre es toll, wenn du uns dabei hilfst, die Qualität der Rezepte zu verbessern. Verrätst du uns kurz, warum du nicht zufrieden warst? Du kannst gerne mehrere Antworten ankreuzen.