Big Kahuna Burger

3,2 Sterne Bewertung
4 Portionen
45 Min
einfach
Bewerten
Im Rezept verwendete Kerrygold Produkte

Zutaten für 4 Portionen:

Für die Burger:
4 Burger Brötchen
4 Scheiben Kerrygold Original Irischer Burger Cheddar
3 EL Teryiaki Sauce
Salz und frisch gemahlener Pfeffer (Tellicherry)

Für die Zwiebeln:
2 Zwiebeln
1 EL brauner Zucker

Für die Soße:
240ml Ketchup
3 EL Senf
225g brauner Zucker

Außerdem:
4 Burger Patties (150g pro Patty)
4 Ananasringe
Salat (z.B. Lolo Biondo)
1 Tomate

So wird der Big Kahuna Burger zubereitet:

1. Patties formen und marinieren
Für die Zubereitung der Patties das frisch gewolfte Hackfleisch mit Pfeffer und Salz würzen und ca. 150 g schwere Patties formen.

Diese mit der Teryiaki Sauce einreiben und für ca. 20 Minuten im Kühlschrank kaltstellen, damit die Sauce wie eine Marinade in die Patties einziehen kann.

2. Sauce zubereiten
Die Sauce für den Big Kahuna Burger wird wie folgt hergestellt: 240 ml Ketchup, 3 EL Senf sowie 225 g braunen Zucker vermengen und in einem Topf erhitzen.

Währenddessen die Zwiebeln karamellisieren, indem die in Scheiben geschnittenen Zwiebeln mit etwas Butter in einer Pfanne angeschwitzt werden. Durch die Hinzugabe von 1 EL braunem Zucker, die Zwiebeln karamellisieren lassen.

3. Patties grillen
Nachdem die Vorbereitungen abgeschlossen sind, die Patties von beiden Seiten scharf angrillen. Anschließend jeweils eine Scheibe Cheddar auf die Patties legen und im indirekten Bereich garen.

4. Buns anrösten und Ananas karamellisieren
In der Zwischenzeit die Burger Brötchen aufschneiden und die Innenseiten anrösten. Dafür in einer Pfanne etwas Butter erhitzen, bis diese anfängt zu schäumen.

Danach die Ananasscheiben in die Pfanne legen, mit etwas braunem Zucker bestreuen und ebenfalls karamellisieren lassen.

5. Burger belegen
Nun zur Anrichtung des Big Kahuna Burgers beide Brötchenhälften mit der selbstgemachten Sauce bestreichen. Unter das mit dem geschmolzenen Käse belegtem Patty etwas Salat legen.

Auf das Patty kommen die Ananas sowie die karamellisierten Zwiebeln. Zum Schluss mit Tomatenscheiben garnieren und mit der oberen Brötchenhälfte den Burger servierfertig vollenden.

Koch- /Backzeit: 25 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Ruhezeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 65 Minuten

Bewertungen

Du hast unser Rezept bereits probiert?
Dann verrate uns doch gerne wie es dir geschmeckt hat.


Kooperationspartner*in

Dieses Rezept wurde in Zusammenarbeit mit dem Blogger Oliver Quaas kreiert.

Händlersuche

Wir möchten, dass du Kerrygold gut findest


Kerrygold gibt es deutschlandweit in vielen Supermärkten und damit auch ganz bestimmt in deiner Nähe. Einfach deine Postleitzahl eingeben und Geschäfte in deinem Umkreis vorgeschlagen bekommen.

Unsere neuesten Rezepte


Veggie Burger mit Tomatenmarmelade
Zum Rezept
Saftiger Steak Burger mit selbstgemachtem Ketchup
Zum Rezept
Fisch Burger mit Gin-Blitzmayonnaise
Zum Rezept
Gefüllte Ofenkartoffeln
Zum Rezept
Gefüllte Foccacia
Zum Rezept
Gegrillte Riesengarnelen am Spieß
Zum Rezept
Beim Surfen auf dieser Seite entstehen CO2-Emissionen. Wir gleichen dies über ein zertifiziertes Klimaschutzprojekt aus.

Jetzt Big Kahuna Burger bewerten!

3,2 Sterne Bewertung