Belegtes Brot mit Cheddar und Traubensenf

2,5 Sterne Bewertung
2 Portionen
40 Min
mittel
Bewerten
Im Rezept verwendete Kerrygold Produkte

Zutaten für 2 Portionen:

Für den Senf:
100 g Rosinen
100 g rote Weintrauben, kernlos
50 ml Balsamico Essig
50 ml Rotwein, trocken
50 g Zucker
25 g Senfsaat, gelb
1 TL Thymian, frisch
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Für 4 belegte Brote:
4 Scheiben kräftiges Sauerteigbrot
4 EL Kerrygold extra, ungesalzen
8 Scheiben Kerrygold Original Irischer Vintage Cheddar in Scheiben
4 TL Traubensenf
Etwas frischer Thymian

So werden die belegten Brote mit Cheddar und Traubensenf zubereitet

1. Senf vorbereiten
Für den Senf die Rosinen zusammen mit den Weintrauben, dem Balsamico, dem Wein sowie dem Zucker in einen Topf geben und aufkochen. Abgedeckt für einige Minuten köcheln lassen, anschließend den Topf vom Herd nehmen und den Sud für 20 Minuten ziehen lassen.

2. Senfmehl mit Sud pürieren und in Gläser füllen
Die Senfsaat in einen Mörser geben und zu feinem Senfmehl zerreiben. Das Senfmehl zusammen mit einer Prise Salz und etwas Pfeffer zum Sud geben und diesen fein pürieren. In Gläser füllen und verschließen.

3. Brote belegen und servieren
Die Brote jeweils mit einem Esslöffel Kerrygold extra bestreichen, mit Kerrygold Vintage Cheddar belegen und einen Teelöffel Traubensenf darauf geben. Etwas frischen Thymian auf die Brote geben und servieren.

Koch- /Backzeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Ruhezeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 60 Minuten

Jetzt Belegtes Brot mit Cheddar und Traubensenf bewerten!

2,5 Sterne Bewertung

Bewertungen

Du hast unser Rezept bereits probiert?
Dann verrate uns doch gerne wie es dir geschmeckt hat.


Händlersuche

Wir möchten, dass du Kerrygold gut findest


Kerrygold gibt es deutschlandweit in vielen Supermärkten und damit auch ganz bestimmt in deiner Nähe. Einfach deine Postleitzahl eingeben und Geschäfte in deinem Umkreis vorgeschlagen bekommen.

Unsere neuesten Rezepte


Whole Lotta Onion Burger
Zum Rezept
Smashed Potatoes mit Knoblauch Butter
Zum Rezept
French Toast mit Sahne und frischen Beeren
Zum Rezept
Ravioli in Salbei-Knoblauch Butter
Zum Rezept
Naanbrot mit Knoblauch Butter
Zum Rezept
Erdbeer-Brioche
Zum Rezept

Nanu! Warum so wenig Sterne?


Vielen Dank für deine ehrliche Bewertung. Natürlich hätten wir gerne mehr Sterne von dir bekommen. Deshalb wäre es toll, wenn du uns dabei hilfst, die Qualität der Rezepte zu verbessern. Verrätst du uns kurz, warum du nicht zufrieden warst? Du kannst gerne mehrere Antworten ankreuzen.