Apfel-Zimtschnecken-Kuchen

3,1 Sterne Bewertung
1 Portionen
90 Min
mittel
Bewerten

Zutaten für eine Portion:

Für den Teig

250 ml Milch
20 g frische Hefe
75 g Zucker
400 ml Mehl
¾ TL Kardamom
½ TL Salz
75 g Kerrygold Original Irisches Butterschmalz

Für die Füllung

1 großer oder zwei kleine Äpfel, z.B. Pink Lady, Cripps Pink
½ TL Zimt
4 EL Zucker
4 EL Wasser
6 EL Apfelmus

Für die Glasur

1 Ei
1 EL Milch
Hagelzucker

So gelingt die Zubereitung des Apfel-Zimtschnecken-Kuchens:

1. Milch erwärmen

Für den Teig die Milch in einem kleinen Topf auf der Herdplatte erwärmen (bis maximal 37°C). Den Topf vom Herd nehmen.

2. Hefe und Zucker darin lösen

Hefe und Zucker darin lösen und 10 Minuten ruhen lassen.

3. Zutaten vermengen 

Mehl, Kardamom und Salz in eine Rührschüssel geben. Milchmischung sowie Butterschmalz hinzufügen und mindestens 15 Minuten mit den Händen oder mit der Küchenmaschine mit Knethakenaufsatz vermengen.

4. Teig gehen lassen

Die Schüssel abdecken und 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

5. Füllung zubereiten

Für die Füllung Äpfel schälen, entkernen und in sehr kleine Würfel schneiden. Mit Zimt, Zucker und Wasser 15 Minuten in einem kleinen Topf auf der Herdplatte köcheln lassen. Den Topf vom Herd nehmen und den Apfelmus unterrühren.

6. Backformen vorbereiten

Zwei Backformen (etwa 20 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen.

TIPP:
Natürlich kann man auch eine kleinere und eine größere Form nehmen. Das macht keinen großen Unterschied bei der Backzeit.

7. Apfel-Zimtschnecke zubereiten

Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsplatte rechteckig ausrollen (45 cm x  25 cm) und die Apfelfüllung darüber verteilen. Den Teig von der langen Seite vorsichtig aufrollen, so dass eine 45 cm lange Rolle entsteht. Die Teigrolle in 12-14 gleichgroße Stücke schneiden.

8. Schnecken gehen lassen

Die entstandenen Schnecken auf die Backformen verteilen und abgedeckt weitere 30 Minute gehen lassen.

9. Backofen vorheizen

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

10. Glasur zubereiten 

Für die Glasur das Ei in einer kleinen Schüssel mit der Milch verquirlen.

11. Schnecken glasieren und mit Hagelzucker bestreuen

Die Schnecken glasieren und großzügig mit dem Hagelzucker bestreuen.

12. Apfel-Zimtschnecken-Kuchen backen

25-30 Minuten auf unterster Schiene goldbraun im Ofen backen. Damit die Schnecken nicht zu dunkel werden kann man sie nach 15-20 Minuten mit etwas Alufolie abdecken.

13. Kuchen auskühlen lassen

Die Schneckenkuchen aus dem Ofen nehmen, mit einem Küchenhandtuch abdecken und abkühlen lassen.

Koch- /Backzeit: 45 Minuten
Arbeitszeit: 45 Minuten
Ruhezeit: 90 Minuten
Gesamtzeit: 180 Minuten

Bewertungen

Du hast unser Rezept bereits probiert?
Dann verrate uns doch gerne wie es dir geschmeckt hat.


Händlersuche

Wir möchten, dass du Kerrygold gut findest


Kerrygold gibt es deutschlandweit in vielen Supermärkten und damit auch ganz bestimmt in deiner Nähe. Einfach deine Postleitzahl eingeben und Geschäfte in deinem Umkreis vorgeschlagen bekommen.

Unsere neuesten Rezepte


Irish Scones mit Himbeer-Chia-Marmelade
Zum Rezept
Einfaches Kartoffelgratin mit Cheddar
Zum Rezept
Satéspieße mit Erdnusssauce
Zum Rezept
Pastasotto mit gerösteten Tomaten
Zum Rezept
Pancakes aus dem Raclettepfännchen
Zum Rezept
Flammkuchen aus dem Raclettepfännchen
Zum Rezept
Beim Surfen auf dieser Seite entstehen CO2-Emissionen. Wir gleichen dies über ein zertifiziertes Klimaschutzprojekt aus.

Jetzt Apfel-Zimtschnecken-Kuchen bewerten!

3,1 Sterne Bewertung