Genießen mit Kerrygold!

1. 2. 3. Die Butter für etwa 15 Minuten bei Zimmertemperatur weich wer- den lassen. Bärlauchblätter waschen, trocknen und grob hacken. Weiche Butter mit Bärlauch fein pürieren. Peperoni waschen, längs halbieren, Stielansatz und Kerne entfer- nen und das Fruchtfleisch fein hacken. Peperoniwürfel und Zitro- nenschale mit der Bärlauchbutter vermischen, mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken. In ein Glas füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Bärlauchbutter-Dip etwa 15 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen (hält sich gekühlt etwa 1 Woche). 10 Minuten 4 Personen Portion: 470 kcal; 51,7 g Eiweiß; 51 g Fett; 2,1 g Kohlenhydrate · 250 g Kerrygold Original Irische Butter · 80 g Bärlauchblätter · 1 rote Peperoni · 1 TL fein abgeriebene Bio-Zitronenschale · Salz, Pfeffer, Chiliflocken Bärlauch-Dip mit Chili 17 Der Bärlauchbutter-Dip schmeckt besonders lecker als Brotaufstrich oder zu gegrilltem oder gebratenem Gemüse, Fleisch und Fisch! TIPP

RkJQdWJsaXNoZXIy NjQ3NDQ=